banner

Mechanik

Wir bieten unseren Kunden auch mechanische Arbeiten an.

Die Bearbeitung von Gehäusen für die Kabelkonfektion gehört zu unseren Standardleistungen.
Wir bieten aber auch die Bearbeitung von elektronischen Bauelementen an (kürzen der Pin's auf eine definierte Länge oder Anpassung an Einbaugegebenheiten).

Auf Wunsch konstruieren, produzieren und montieren wir auch kundenspezifische Abschirmbleche.



Beispiele

Gehäusebearbeitung

Gehäusebearbeitung

Das hier gezeigte Gehäuse ist für einen 68-poligen SCSI-Stecker. Ganz links im Originalzustand. Das mittlere Gehäuse wurde für die Einführung von zwei Kabeln bearbeitet. Bei dem rechts abgebildeten Gehäuse können fünf getrennte Kabel montiert werden.



Bauteilbearbeitung 1

Bearbeitung von Micro-DSUB-Stecker Ansicht:hinten Bearbeitung von Micro-DSUB-Stecker Ansicht:oben

Dieser Dual-Micro-DSUB-Stecker (jeweils links das Original und rechts das bearbeitete Bauteil) musste, auf Grund der Einbauvorgaben, von der Höhe her reduziert werden. Gleichzeitig wurde zum Schutz der Anschlußpins eine obere Abdeckung angebracht.


Bauteilbearbeitung 2

168-pol. Dimmsockel USB-RJ45-MiniDin

Bei den hier abgebildeten Bauteilen (links: 168-poliger DIMM-Sockel, rechts: USB-Buchse, RJ45-Buchse, Mini-DIN-Buchse) mussten die Anschlußbeine auf ein vorgegebens Maß +/- 1/10mm gekürzt werden. Zusätzlich wurde die Gesamtlänge des DIMM-Sockels an die Einbaugegebenheiten angepasst.


Abschirmbleche

Dual-Slot Abschirmung montiertes Abschirmblech

Auf besonderen Wunsch eines Kunden haben wir spezielle Abschirmbleche für Singel- und Dualport-PCMCIA-Slots konstruiert. Der Singel-Slot (unten) mußte eine 360°-Schirmung mit Anbindung zur Frontblende bekommen. Bei dem Dualport-Slot (oben) genügte eine obere Abschirmung.

Singel-Slot Abschirmung Abschirmung montiert